EasyPlay / Tierwohl

Innovative Lösung für Tierhaltung

Mit der von Landwirtschaft, Fleischwirtschaft und Lebensmitteleinzelhandel gemeinsam vorangetriebenen „Initiative Tierwohl“ verfolgt die Branche das Ziel, tierfreundlichere Verhältnisse in deutsche Ställe zu bringen.

Doch die damit einhergehenden Anforderungen an das Wohl der Tiere benötigen ebenso technische Entwicklungen, die diesen entsprechen. Als einer der führenden Anbieter von Fütterungstechnik arbeitet die Witte-Lastrup GmbH bereits seit einiger Zeit in der Entwicklung und Herstellung von Produkten für verbesserte Haltebedingungen.

Speziell auf die Bereitstellung von organischem Beschäftigungsmaterial zielt dabei die Anlage Easy Play ab. Das mit dem eigens entwickelten Rohrkettensystem in den Stall transportierte Raufutter sorgt dafür, dass die Tiere regelmäßig beschäftigt sind. Damit wird das Stressniveau gesenkt und gleichzeitig für angenehmere Bedingungen im Stall gesorgt die eine erfolgreiche Entwicklung der Tiere ermöglichen.

Automatisierte Beschäftigung

Herkömmliche Systeme müssen per Hand beschickt werden. Das erfordert einen erheblichen Arbeitsaufwand, der durch die automatisierte Steuerung von Easy Play entfällt.

Die Kettenfütterungsanlage Easy Play stellt den Tieren im Stall Raufutter in Form von Pellets oder Schnitzeln nach dem Zufallsprinzip zur Verfügung. Dabei kann der Landwirt frei entscheiden wie oft die Anlage ausdosieren soll. Ist dies einmal definiert, muss durch den Landwirt nur sichergestellt sein, dass der zentrale Vorratsbehälter entsprechend gefüllt ist.

Die Steuerung der Anlage sorgt dafür, dass die Anlage immer ausreichend mit Raufutter gefüllt ist, somit ist die Rohrleitung als Lagermedium zu betrachten. Ist die Rohrleitung leer, erkennt der Sensor dies sofort und die Anlage füllt sich automatisch wieder. Sobald die Sensoren „voll“ melden, wechselt die Steuerung wieder vom „Befüllen“ zum „Austragen“. In diesem Modus dosiert die Anlage, entsprechend der Einstellung durch den Landwirt, nach dem Zufallsprinzip aus. Die Tiere können sich dadurch nicht an einen bestimmten Rhythmus gewöhnen.

Um Stress zu vermeiden wird allen Tieren gleichzeitig - durch hochwertige pneumatische Ventile- Raufutter zur Verfügung gestellt. Hierbei sind 20-30 Gramm Raufutter am Tag pro Tier vollkommen ausreichend um eine deutliche Verbesserung der Gesundheit und des Sozialverhaltens der Tiere zu erreichen.

Beim Herabfallen der Pellets in den Trog, werden die Tiere durch die entstehenden Geräusche aufmerksam und angelockt. Neben der Beschäftigung, was die Aggression der Tiere deutlich senkt, sorgt das Raufutter für eine wesentlich bessere Darmflora, welche die gesamte Gesundheit positiv beeinflusst

Unsere EASY PLAY Produkte im Überblick

Easy Play Video

  • Titel: Easy Play
  • Firma: Witte Lastrup GmbH
  • Spielzeit: 4:45 Min
  • Kategorie: Tierwohl
Ecke



Antriebe

Für Kettensystem Ø 60 mm

Ecke



Aufnahmen

Aufnahmestation & Siloanschlußtrichter

Ecke



Förderung

Förderrohre

Förderung

Futterabläufe

Ecke



Elektrik

Steuerungen

Auf Anfrage

Auf Anfrage